• L


Wer den Beruf Florist hört assoziiert damit sogleich das Thema Strauß. Das ist natürlich Gold richtig, denn die Kunst des Sträußebindens nimmt wahrlich einen großen Stellenwert in einem Blumenladen ein!

Das ist bei uns nicht anders, auch wenn wir keine Fertigsträuße zum Verkauf bereithalten. Wir kreieren immer individuell, daher sieht keiner aus wie der andere... Diesen Luxus gönnen wir uns und unseren Kunden, meiner Meinung nach ein ganz wertvolles Geschenk, welches ich nicht missen möchte!

Natürlich könnt Ihr jederzeit telefonisch oder per Mail vorbestellen oder einfach in unserem Laden vorbeischauen - Blumen haben wir reichlich und daher nehmen wir uns die Zeit diese auch gebührend in Szene zu setzen und zu würdigen...


Als ich im Sommer meine Ausbildung begonnen habe, konnte ich nur staunen wir die floralen Poeten in kürzester Zeit ein Bouquet zauberten. Damals war es für mich ein totales Mysterium, wie ich das jemals schaffen sollte...


Also:

Die Theorie besagt, dass ein rund gebundener Strauß von oben wie ein Kreis und von der Seite wie eine Kuppel aussehen soll. Zudem werden die Stiele von links nach rechts spiralförmig angeordnet und es ist besonders darauf zu achten, dass die Bindestelle schön sauber (ohne Blätter) ist. Die Mitte wird stark gemacht, indem die schönsten und teuersten Blüten das Zentrum bilden, der Straußabschluss wird mit Grün wie Efeu, Pistazie oder Heidelbeere unterlegt und einstweilen darf auch mal ein wildes Blümchen über den anderen schweben...

So weit so gut.





Trotzdem bekam ich regelmäßig die Krise! Irgendwie wollten die Blumen und das Grün nicht so wie ich wollte... Meine Hände verkrampften sich... Ich dachte zu viel nach und konnte mich nicht entscheiden welche Blumen ich als nächstes anlegen wollte...

Kurz und knapp: ich war kurz vorm „Ähhhh“ - kennt ihr das, wenn irgendwie garnichts mehr geht? Da hilft nur eins: einfach hinlegen, neu machen...


An einem Samstag Nachmittag nahm sich die liebe Kira für mich Zeit, stellte sich neben mich und da machte es Klick! So wie ich mir immer die „Liebe auf den ersten Blick“ vorgestellt habe, machte es bei mir mit der Liebe für das Binden klick!

Ist das kitschig so zu schreiben?

Es war kurz vor Weihnachten und für mich definitiv das schönste Geschenk!

Ab da an drückte ich mich nicht mehr vor dieser Aufgabe und auch wenn ich definitiv nicht an die Anderen herankomme, so bin ich doch am Ende immer recht stolz mein Ergebnis zu sehen...











Wenn aus einzelnen Blüten ein Ganzes, etwas Einzigartiges wird, geht mir schlichtweg das Herz auf.

Noch nie hatte ich das Gefühl an einer Tätigkeit, die ja eigentlich „gewöhnliche Arbeit“ ist, so viel Freude zu haben! Irgendwann gestand ich Sabrina mein schönes Gefühl dabei. Sie lächelte mich daraufhin nur an und sagte: „Genau so soll es ja auch sein!“ - eine schöne Erkenntnis, nicht wahr? Was will man mehr als seine Brötchen mit Tätigkeiten zu verdienen, die einem zudem Spaß machen?


Mein erster Strauß- Wettbewerb.... Klein fängt man an!


Und ich glaube unsere Kunden spüren das, denn wir vier Blumenmädchen empfinden so ziemlich das Selbe und versprühen dementsprechend einen magischen Blumenzauber...

Öffnungszeiten

Donnerstags & Freitags 10.00 bis 18.30 Uhr
Samstags 09.00 bis 14.00 Uhr

Individuelle Beratung und Verkauf
nach Terminvereinbarung.

0211 - 49 55 770

  • Facebook
  • Instagram
Blumenhaus am Hofgarten

Kaiserstrasse 36

40479 Düsseldorf