• L

Hallo ihr Lieben!


Wir gehen mit großen Schritten auf Weihnachten zu, in zwei Wochen ist es dann wieder soweit...

Komisch, im Moment fiebern alle auf das Fest der Liebe und der Gemeinschaft hin, aber wie ein dunkler Schleier legt sich die aktuelle Situation darauf. Wie wird es wohl werden?

Auf alle Fälle ein ganz besonders Weihnachten, da können wir uns alle gewiss sein!


Mir geht es wie vielen von Euch: die alljährlichen Adventstraditionen können in diesem Jahr nicht stattfinden: Konzerte, Weihnachtsfeiern, Weihnachtsmarkt... das fühlt sich schon sehr merkwürdig an.


Doch es gibt auch schöne Dinge: viele legen besonderen Wert auf das Schmücken des Eigenheims, außen wie innen, man muss es sich ja schön machen!



Meine Lieblingsbeschäftigung an freien Tagen: ich spaziere durch die Straßen, schaue, staune, freue mich, runzle die Stirn... „Tolle Girlande!“, „Uii bunt und blinkend“, „ Bisschen zu viel..“- es macht einen Heidenspaß und vor allem: man ist an der frischen Luft, alles Corona konform.


Macht das auch mal! Kann ich nur empfehlen!

Dann spaziert mal durch die Altstadt und schaut beim Hetjens vorbei! Dort gibt es ordentlich was zu schauen! Herrlich!



Eine Girlande um das Eingangsportal- wohl gemerkt: 4m Girlanden zu beiden Seiten!

Und zwei wunderschöne Amphoren gesteckt mit Apfelzweigen, Ilex und Cornus! Da werden Weihnachtsträume wahr!



Wir sind ganz verliebt und wenn es dunkel wird und die Werkstücke auch noch angestrahlt werden, dann überkommt einem eine kleine Gänsehaut.. Schaut es Euch doch mal an!


Ich wünsche Euch einen schönen 3. Advent und besonders: viel Gesundheit und Frohsinn. Wir packen das!