Hallo ihr Lieben!

Vergangenen Samstag fand in Düsseldorf die Nacht der Museen statt, in der viele Menschen- jung und alt- von unterschiedlichen Orten und Künsten angelockt wurden!


Für uns bedeutete dies eine ganz besondere Herausforderung:

Ein Raum, der einzig und allein von einer ergreifenden Inszenierung einer anderen Welt, weit unter dem Meeresspiegel liegend , erfüllt ist.

Ein Raum mit einem Panoramafenster über ganz Düsseldorf.

Eine Unterwasserwelt in der 22. Etage.



Sechs Meter lang erstreckt sich die über und über mit Pflanzen geschmückte Tafel in den großzügigen Räumlichkeiten einer internationalen Organisation anlässlich der Nacht der Museen am 6.April 2019 !


Mithilfe von Sukkulenten,Aloe vera, Orchideen und vielen weiteren Pflanzen verwandelten wir innerhalb von ein paar Stunden die schlicht- elitären Geschäftsräume in ein farbenprächtiges Korallenriff. Man kann sich gut vorstellen, dass kleine Fische, Seeigel und was sonst noch so alles umherschwimmt, sich in unserer besonderen Tischdekoration wohlfühlen würden!

Aber was noch wichtiger ist: Die Auftraggeber sind begeistert! Passend zu dem Thema der Kunstausstellung kreierte Frau Schmitt ein einzigartiges Blumenkonzept. Wochenlang tüftelte sie über dessen Technik, die zeitliche Struktur und die Blumenauswahl, um eine Pracht aus Farben, Formen und Arten entstehen zu lassen...





Doch nicht allein die Tafel wurde von uns bespielt! Um den Gästen einen gebührenden Empfang zu bereiten, bauten wir im Eingang an den Fahrstühlen passende Säulen auf, die vor lauter Glaskugeln, gefüllt mit farbigen Wasser und wunderschönen Blüten in Blau-grün-rot, nur so wimmelten! Egal wo man hinschaute, jedesmal entdeckte man etwas Neues...










Für mich war dies die erste Nacht der Museen und sie hat mich gefesselt durch ihre außergewöhnliche Atmosphäre!

Unsere Blumenarrangements waren dabei faszinierende Hingucker und eine hohe Kunst der Floristik!


Eine Eventdekoration, die nur ein Mal im Jahr stattfindet.

Ein Eventdekoration, die durch ihre Magie sogar die Tiefsee mit dem Himmel verbinden kann...


Ich freue mich auf weitere tolle Aufträge!

Macht's gut

L

Guten Morgen ihr Lieben!

Die Sonne strahlt, die Vögel zwitschern und die Natur erwacht- der perfekte Moment, um mit einem poppigen Auftakt unsere floralen Arbeiten einzuläuten...


Großmarkt. Wir betreten die große Halle, gefüllt mit lauter prächtigen Blumen. In der Mitte steht ein überdimensionaler Einkaufswagen mit 1500 orangefarbenen Tulpen. „Wahnsinn! Orange is the new black!“, ruft Frau Schmitt in fröhlicher Euphorie.













Doch auch die schönsten und üppigsten Blumen erstrahlen erst richtig, wenn sie gebührend gestaltet, dekoriert und platziert sind! Einer dieser Orte, an dem die ganze Blüten- und Farbenpracht Woche für Woche aufs Neue perfekt in Szene gesetzt wird, ist das Steigenberger Parkhotel in Düsseldorf!


Wer donnerstags gegen Mittag über die Kö Richtung Hofgarten schlendert, entdeckt mit großer Wahrscheinlichkeit einen schwarzen Lieferwagen zwischen vielen luxuriösen Limousinen. Beim genaueren Hinschauen erkennt man ein paar schwarz gekleidete Gestalten, die mit Kisten bepackt umherflitzen...

Richtig- das sind wir, das Blumenhaus am Hofgarten!

Mit geschickten Händen werden Vasen ausgetauscht und durch neue Blumendekorationen ersetzt. Das Bistro, die Bar und der Empfang sehen nach kürzester Zeit ganz anders aus- den Blumen sei Dank!

Das Steigenberger Parkhotel gehört seit Jahren zu unseren Stammkunden, der Donnerstag ist dabei ein fester Bestandteil unserer Zusammenarbeit! Jede Woche erstaunen und überraschen wir sie aufs Neue durch zauberhafte Kreationen. Ein Blumen-Abo der besonderen Art!




Das Hotel, wunderbar im Zentrum und zugleich am frühlingshaft erblühenden Hofgarten gelegen, ist zudem auch Veranstalter großer Festivitäten und Feierlichkeiten. Mehrer Säle stehen für größere wie kleinere Zusammenkünfte zur Verfügung - und natürlich schmücken wir auch diese mit unseren individuellen Blumenarrangements!


Ich weiß noch, als ich das erste Mal eine Dekoration mit aufbauen durfte. Sobald alles fertig war, lies ich den Blick schweifen um ein Gespür für die Atmosphäre zu bekommen. Als ich das Gesamtbild wahrnahm war ich überwältigt, welch wunderbare Symbiose die Blumen mit den altehrwürdigen Räumlichkeiten eingingen. Dabei konnte ich nur erahnen, was für eine besondere Stimmung dies einem Fest verleiht..


Ein Event, das gebührend gefeiert werden soll, ist natürlich die eigene Hochzeit! Das Steigenberger Parkhotel ist ein optimaler Ort um diesen Tag zu begehen! Dazu ist sogar eine hauseigene Wedding Planerin engagiert, die sich ausschließlich auf dieses denkwürdige Ereignis konzentriert. Wir, das Blumenhaus geben dabei unser Bestes um durch atemberaubend schöne Blumen- Kreationen Ihre Hochzeit einzigartig zu machen!





Daher meldet euch, wenn ihr es wagt den nächsten Schritt zu gehen! Wir haben dabei immer ein offenes Ohr und ein paar hübsche Blumen zur Hand !


Blumige Grüße

L.


Alle guten Dinge sind Drei:

Nun ist unsere Kirarella dran!



„So machen wir das...Sehr sehr gerne!“, flötet sie ins Telefon. Eine fröhlich sprudelnde Stimme, die zuweilen fast unbegreiflich hohe Töne annimmt.

Dahinter kann nur eine stecken: Kira Kluge!

Die Jüngste aus unserem Team, muss sich weder auf Grund ihres Alters, noch ihres Könnens verstecken! Letzten Sommer hat Kira als Klassenbeste in der praktischen Prüfung ihre Ausbildung abgeschlossen und startet nun richtig durch!

Im Januar wurde sie 4. auf der internationalen Pflanzenmesse IPM in Essen und seitdem ist sie nicht mehr zu bremsen. Bereits jetzt tüftelt sie an einer Idee für einen Adventskranz-Wettbewerb. Wenn das nicht mal Einsatz ist...


Doch nicht jeder kann im Blumenhaus am Hofgarten sein Berufsleben beginnen! Da braucht es schon das gewisse Etwas.

Qualitäten in viele Richtungen: Geniale Kreativität und handwerkliches Können, dazu Ehrgeiz,Ausdauer und Fleiß!

Nur 50% geben? Das kommt für Kira nicht in Frage. Wenn sie einmal in Fahrt kommt, entstehen in kürzester Zeit wunderbar verwunschene Blumenwiesen, Sträuße und Gestecke wofür Frau Schmitt nur einen Ausdruck hat: „Herz bleib stehen!“!

Könnt ihr Euch das bunte Blumengewimmel vorstellen? Wenn nicht dann schaut doch mal auf unserer Instagram Seite https://www.blumenhaus-am-hofgarten.de/instagram .


Ein kleiner Wirbelwind ist sie, unsere Kira! Ich glaube, ich habe noch nie jemanden so durch den Laden fegen gesehen- „Tubulurusen“, nennt sie dies.

Übrigens eine weitere außergewöhnliche Begabung von ihr:

Als würde sie nicht schon genügend kreativen Geist in ihren Blumenarrangements zeigen, schafft sie es immer wieder nebenbei eigene Worte zu kreieren und miteinander zu kombinieren. Ihre ganz persönliche Interpretation einer floralen Poetin!

Nicht selten führt dies zu einem allgemeinen Lachkrampf.

Ach -dieses ehrlich herzhafte Lachen tut einfach gut! Ein weiterer Grund warum ich sie gleich lieb gewonnen habe!


Nun sind wir vollständig.

Frau Schmitt, Sabrina, Kira und ich:

Die floralen Poeten!



Nächste Woche geht’s weiter mit unseren floralen Erlebnissen! Bis dahin wünsche ich Euch allen einen blühenden Frühlingsanfang!

Macht’s gut

Eure

L